Zutaten

Kalbsherzen: 2

Scheiben durchw. Speck je 100 g: 2

TL Thymian: 1

TL Rosmarin: 1

TL Oregano: 1

Tasse Olivenöl: 1

Grill Gewürzsalz

Holzspieße

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

1. Die Kalbsherzen säubern, auswaschen und trockentupfen.

2. Anschließend der Länge nach vierteln und in mundgerechte Stücke schneiden.

3. Den durchwachsenen Speck in etwa gleich große Stücke schneiden.

4. Abwechselnd Herzstücke und Speckstücke aufspießen und in eine kleine Wanne legen.

5. Die Trockenkräuter mit dem Olivenöl verrühren, die Spieße damit übergießen und zwei Stunden ziehen lassen.

6. Danach die Spieße auf den Grill legen und circa 25-30 Minuten mit gutem Abstand zur Glut grillen. Während des Grillens öfters mit der zurückgebliebenen Ölmarinade einstreichen.

7. Kurz vor dem Ende der Grillzeit die Spieße mit Grill + Braten Gewürzsalz würzen.

TIP:

Das Herz besteht aus zartem, magerem und wirklich gutem Fleisch. Am teuersten ist das Kalbsherz, das aber wegen seines guten Geschmackes bevorzugt wird. Für Ihre Grillspieße können Sie aber auch Schweine- oder Rinderherzen verwenden. Auf das Mischen verschiedener Herzsorten sollte man wegen unterschiedlicher Garzeiten verzichten