Gegrillte Hummer

Hummer ist eine Delikatesse.

 


Zutaten
Normal

Anweisungen
  1. Die Hummer nacheinander in reichlich kochendem Salzwasser 3 Minuten garen, dann abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Die Hummer mit einem großen Messer längs halbieren. Die Scheren abnehmen und mit dem Messer etwas aufbrechen. Das anhaftende Eiweiß mit einem feuchten Pinsel abstreifen.
  3. Die Hummerhälften auf dem heißen, leicht geölten Grill mit der Schnittfläche nach unten 1 Minute grillen, dann wenden und weitere 2 Minuten grillen, dabei 2–3 Tl Chili-Koriander-Butter auf jeder Hummerhälfte verteilen.
  4. Die Hummerhälften leicht salzen und pfeffern. Die Scheren rundherum 5–6 Minuten grillen. Die gegrillten Hummer mit der restlichen Chili-Koriander-Butter auf einer Platte anrichten.
  5. Foto: Richard Stradtmann © Gruner + Jahr AG & Co. Alle Rechte vorbehalten.
Kommentare

Schmeckt super. Dazu Chablis.

...geht aber auch mit demjenigen, der die Hummer gefangen hat...