Rezept - Gulaschsuppe

Gulaschsuppe

Gulaschsuppe

 


Zutaten
300 Min.
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. Das falsche Filet putzen und in sehr kleine Würfel 1,5 x 1,5 schneiden. Das Dürrfleisch ebenfalls kl. würfeln. Öl in einem Gussbräter erhitzen und portionsweise das Fleisch und den Speck darin sehr dunkel und knusprig anbraten.
  2. In der Zwischenzeit Paprika, Möhren u. Peperoni putzen, waschen und alles klein würfeln. Den Knobi schälen u. zur Seite stellen.
  3. Wenn man das Fleisch angebraten hat, nimmt man es aus dem Bräter und brät das Gemüse an, ist das schön angebraten, kommt das Fleisch wieder zurück in die Pfanne erhitzt es und löscht es mit der ganzen Fl. Sojasauce ab und gibt Wasser dazu bis alles bedeckt ist.
  4. Nun gebe ich das Tomatenmark und die Paprikapaste hinzu rühre alles gut um würze mit Sambal Oelek, etwas Salz ggf. Pfeffer und gebe mind. 3-4 EL Majoran hinzu.
  5. Die Suppe sollte mind. 5 Std. leicht köcheln immer wieder rühren u. ggf. mit etwas Wasser auffüllen , nicht zu dünn werden lassen.
  6. Ist die Suppe nun schön durchgekocht, gebe Ich den Knoblauch hinzu, schmecke nochmal ab und gebe ganz zu Schluss die grünen Bohnen hinzu, die sollten nicht mitkochen, sondern nur erhitzt werden. Ist die Suppe zu dünn mit Mondamin o. brauner Bratensauce andicken.
  7. Die Suppe in kl. ausgehölten Brotlaiben füllen und den Gästen mit frischen Majoranblättchen u. einem Klecks Sauerrahm servieren oder in Suppentellern mit Brot reichen.