Hackfleisch grillen

Wie man Hackfleisch verwendet

 


Zutaten
Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Gehacktes können Sie in den verschiedensten Variationen zubereiten. Sie können die Fleischsorten mischen, wobei jede Sorte ihren eigenen Geschmack mitbringt, Sie können jedes Fleisch für sich verwenden, Sie können dem Gehackten aber auch durch Gewürze immer wieder andere Geschmacksrichtungen geben.
  2. Mehrere Fleischsorten gemischt, sind auf jeden Fall saftiger und geschmacklich besser. Die Qualität des Gehackten kann sehr unterschiedlich sein. Kaufen Sie deswegen kein im voraus gehacktes Fleisch, sondern achten Sie beim Fleischer darauf, dass er gute Stücke aussucht und extra für Sie durch den Fleischwolf dreht.
  3. Sie können das Fleisch auch zu Hause selbst durchdrehen. Heben Sie Hackfleisch nie lange auf, es verfärbt sich sehr schnell und hält nicht lange, da die vielen Schnittstellen ideale Angriffsflächen für Bakterien bieten. Sie können Hackfleisch allerdings unbedenklich einfrieren und kurz vor dem Gebrauch auftauen. Nehmen Sie nicht zu fettes Hackfleisch; das Fett tropft nur heraus, und die Frikadellen, Hamburgers, Klopse, Hacksteaks, Fleischpflanzerln, oder wie immer Sie sie sonst nennen, schrumpfen zusammen.
  4. Mischen Sie die Zutaten vorsichtig untereinander, damit die Fleischfasern nicht zerquetscht werden.