Rezept - Hamburger Meran

Zutaten

250 g Rinderhackfleisch, 1 kleine Zwiebel,

Salz, weißer Pfeffer, Öl zum Bestreichen,

4 mittelgroße Zwiebeln, 2 TL Öl,

4 TL Tomatenketchup,

4 weiche längliche Brötchen

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Fleisch, Zwiebel und die Gewürze gut verkneten. Daraus vier etwa 1/2 cm dicke Fladen formen. Mit dem Messerrücken auf den Ober- und Unterflächen ein gitterförmiges Muster markieren. Die Fleischfladen mit Öl bestreichen, auf den mit Alufolie bespannten Grillrost legen und goldbraun werden lassen. Dabei erst die eine Seite grillen und dann erst umdrehen.

Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und goldbraun rösten. Die Brötchen halbieren, mit den gebratenen Zwiebelringen belegen. Die Hamburger darauflegen, etwas Tomatenketchup darüber träufeln und mit der zweiten Brötchenhälfte abdecken.

Beilage: Kopfsalat mit Tomaten- und Gurkenscheiben.