Hammelkoteletts a la Nelson

 


Zutaten

4 große Hammelkoteletts,

Knoblauchsalz,

250 g Kartoffeln,

250 g Zwiebeln,

2 EL geriebener Parmesan-Käse,

Salz, Pfeffer,

Muskatnuss

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie in grobe Stücke. Nun Schälen Sie die Zwiebeln, die Sie ebenfalls klein schneiden. Füllen Sie beides in einen Topf und Küchen Sie die Mischung in leicht gesalzenem Wasser gar. Dann gießen Sie das Kochwasser ab, schütten es jedoch nicht weg. Stampfen Sie Zwiebeln und Kartoffeln zu Püree. Sollte es zu dick werden, rühren Sie Kochbrühe unter, bis es seine richtige Konsistenz erlangt hat. Dann erst würzen Sie das Püree mit frisch gemahlenem Pfeffer und einer Prise geriebenem Muskat. Bei Bedarf geben Sie noch etwas Salz zu.

Beträufeln Sie die Hammelkoteletts leicht mit Knoblauchsaft (in Fläschchen). Grillen Sie es insgesamt 8-10 Minuten knusprig braun. Anschließend bestreuen Sie die Koteletts mit feinem Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.

Inzwischen füllen Sie das Kartoffel-Zwiebel-Gemisch in einen Spritzbeutel. Verteilen Sie die Menge gleichmäßig über die Koteletts und streuen Sie den geriebenen Parmesan-Käse darüber. Schieben Sie alles nochmals in den Grill, diesmal jedoch eine Einschubleiste tiefer. Überbacken Sie die Koteletts, bis sich der Käse goldgelb zu verfärben beginnt. Das dauert durchschnittlich 4-6 Minuten.