Heilbutt mit Zucchinigemüse

 


Zutaten

4 Scheiben Heilbutt (je 200 g), Saft einer Zitrone, 2 EL Butter, Salz; für das Gemüse 600 g Zucchini, 2-3 Tomaten, 1-2 Zwiebeln, 4 EL Öl, weißer Pfeffer, Knoblauchpulver, je 1/2 Bund Petersilie und Dill

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Fischscheiben unter fließendem Wasser abspülen und trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen. Nochmals trockentupfen, auf den gefetteten Grillrost legen und die Oberseite mit zerlassener Butter beträufeln. Den Rost unter den vorgeheizten Elektrogrill (7-8 cm Abstand) schieben und den Heilbutt 5-6 Minuten grillen, dann wenden, die Oberseite mit Butter beträufeln, nochmals 5-6 Minuten grillen. Den fertigen Fisch salzen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Grillzeiten für Grillpfanne und Holzkohlen-Grillrost insgesamt 10-12 Minuten, für Kontaktgrill (trocken grillen, erst hinterher buttern) insgesamt etwa 4 Minuten. Für das Gemüse Zucchini waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Tomaten überbrühen, abziehen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Alles in einer tiefen Pfanne in heißem Öl unter gelegentlichem Durchrühren etwa 10 Minuten dünsten, mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen und die gehackten Kräuter hineinmischen. Mit den Fischscheiben servieren.