Rezept - Kalbfiletspießchen ungarisch

Kalbfiletspießchen ungarisch

 


Zutaten

2 Kalbsfilets (zusammen etwa 600 g), 4 feste Tomaten, 2 mittelgroße grüne Paprikaschoten, 4 kleine Zwiebeln,

3 EL Öl, 1/8 TL grüner Pfeffer aus der Mühle, 1/2 TL Paprika edelsüß, Salz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Kalbsfilets mit Küchenkrepp trockentupfen, in 2 1/2-cm-Würfel schneiden. Tomaten waschen, in dicke Scheiben schneiden. Paprika halbieren, von Kernen und Scheidewänden befreien, das Fruchtfleisch in Quadrate schneiden. Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden. Abwechselnd Heischwürfel, Tomatenscheiben, Paprikastücke und Zwiebelscheiben auf 4 Spießchen stecken, mit Öl bestreichen. Die Spießchen auf den geölten Rost legen. Den Rost unter den vorgeheizten Elektrogrill (6-7 cm Abstand) schieben, die Spießchen in etwa 12-16 Minuten garen. Zwischendurch wenden und mit Öl bestreichen. Die fertigen Spießchen mit Pfeffer, Paprika und Salz würzen, auf vorgewärmte Teller legen. Grillzeiten für Grillpfanne und Holzkohlen-Grillrost 12-16 Minuten, für Drehspießchenhalter 2—3 Minuten länger. Servieren Sie einen Tomaten- oder Paprikasalat und Kartoffelpüree oder französisches Stangenweißbrot dazu.