Kalbsleber mariniert mit gemischtem Salat

 


Zutaten

4 Scheiben Kalbsleber, Salz, Pfeffer

Marinade:

5 Esslöffel Rotwein, 5 Esslöffel Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, 1 Lorbeerblatt, 1 Teelöffel Zitronensaft

Mischen Sie den Rotwein mit dem Olivenöl, zerdrücken Sie die Knoblauchzehe, und geben Sie sie mit dem Lorbeerblatt und dem Zitronensaft zur Flüssigkeit.

Die Leberscheiben werden -soweit nötig- von Häuten und Sehnen befreit und kommen für einen Tag in die Marinade. Grillen Sie die Leber im vorgeheizten Grill von jeder Seite höchstens 2 Minuten, damit sie innen noch rosa ist. Dazu schmecken Berner Rösti und ein gemischter Salat.

Gemischter Salat

1 Salatgurke, 5 Tomaten, 1 Paprikaschote, 1 Bund Radieschen

Soße:

4 Esslöffel Olivenöl, 4 Esslöffel Kräuteressig, 1 Teelöffel Senf, Salz, frischgemahlener Pfeffer, 1 Bund Petersilie

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Waschen Sie die Gurken, und schneiden Sie sie mit der Schale in feine Scheiben. Die Tomaten teilen Sie in Achtel, die Paprikaschote schneiden Sie durch, entfernen die Kerne und waschen die Schote. Schneiden Sie sie in feine Streifen. Die Radieschen werden geputzt, gewaschen und ebenso wie die Zwiebel in feine Scheiben geschnitten.

Geben Sie alles in eine Schüssel, vermischen es und gießen folgende Soße darüber:

Verrühren Sie das Öl mit dem Kräuteressig, und schlagen Sie den Senf darunter. Schmecken Sie die Soße mit Salz und Pfeffer ab, und geben Sie die feingehackte Petersilie dazu. Richten Sie den Salat erst kurz vor dem Servieren an, damit er schön frisch und knackig schmeckt.