Rezept - Kalbssteaks sächsisch

Kalbssteaks sächsisch

 


Zutaten

500 g Steinpilze, 1 feingehackte Zwiebel, 50 g Butter, 6 Eier, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 4 Kalbssteaks (je etwa 150 g), 3-4 EL Öl; 1 Bund Petersilie

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Steinpilze putzen, waschen und abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden. Mit der gehackten Zwiebel in einer Pfanne in heißer Butter garen. Eier mit Salz und Pfeffer verschlagen, über die Steinpilze geben und unter vorsichtigem Lockern stocken lassen. Steaks mit Küchenkrepp abtupfen, mit Öl bestreichen und auf den geölten Grillrost legen. Den Rost auf der oberen Schiene unter den vorgeheizten Elektrogrill schieben und die Steaks insgesamt 6—10 Minuten grillen, nach der halben Grillzeit wenden und nochmals mit Öl bestreichen. Pilzrührei auf vorgewärmte Teller verteilen, mit den gesalzenen und gepfefferten Steaks belegen und mit Petersiliensträußchen garnieren. Grillzeiten für Grillpfanne und Holzkohlen-Grillrost je Seite 4-6 Minuten, für Kontaktgrill insgesamt 3—4 Minuten. Dazu sollten Sie Rost- oder Bratkartoffeln und einen frischen Salat anbieten.