Kaninchen im DO

 


Zutaten

1 küchenfertiges Kaninchen, etwa 1,5 kg

Salz und Pfeffer

2 Essl. Olivenoel

1 Essl. Butter

2 Möhren

2 Stangen Staudensellerie

1 Stange Porree

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1/2 Bund Thymian

1/2 Bund glatte Petersilie

1 Essl. Rosmarinnadeln

3/4 Liter Weißwein oder Brühe

2 Teel. Soßenbinder

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Sehr leicht

Anweisungen

Kaninchen in acht Stücke teilen. Die Teile kalt abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Olivenöl und Butter im Dutch Oven erhitzen und die Kaninchenteile darin braun anbraten. Möhren Sellerie und Porree putzen und grob würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Thymian Petersilie und Rosmarin grob hacken. Das Fleisch aus dem Dutch Oven nehmen und beiseite stellen.

Die Gemüsewürfel und Kräuter in das Bratfett geben und kurz anbraten. Dann das Kaninchenfleisch wieder zugeben. Weißwein zugießen und im geschlossenen DDutch Oven ca. eine Stunde schmoren lassen. Zwischendurch das Fleisch ein- bis zweimal wenden. Nach Ende der Garzeit das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die Soße mit dem Gemüse durch ein feines Sieb rühren. Soße in einen Topf geben und aufkochen. Soßenbinder unterrühren, nochmals kurz aufkochen lassen und abschmecken. Die Soße zum Fleisch servieren.