Rezept - Kartoffelspieße mit Schafskäse und Lamm

Kartoffelspieße mit Schafskäse und Lamm

 


Zutaten

Basis für 4 Personen/Portionen

Spieße

24 kleine neue Kartoffeln

Salz

500 g Lammrückenfilets (geputzt,

möglichst 2 gleich große Stücke)

250 g griechischer Schafskäse (z. B.

Feta)

16 frische Lorbeerblätter

schwarzer Pfeffer

3 El Olivenöl

Pfefferminzsauce

2 Bund Pfefferminze

1 Bund glatte Petersilie

3–4 Knoblauchzehen

Salz

100 ml Olivenöl

4 El Weißweinessig

Außerdem

8 Holzspieße

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

1. Die Kartoffeln mit Schale waschen und in Salzwasser

etwa 20 Minuten gar kochen. Für die Sauce die

Pfefferminze und die Petersilie abspülen und trokkentupfen.

Die Blättchen abzupfen. Knoblauch pellen und

grob hacken. Minze, Petersilie, Knoblauch und 1 Tl

Salz in einen Mixer geben. Olivenöl und Weißweinessig

zugeben und alles sehr fein zerkleinern.

2. Kartoffeln abgießen, abkühlenlassen und pellen.

Lammfleisch und Schafskäse trockentupfen. Jeweils in

16 gleich große Stücke schneiden. Lorbeerblätter abspülen

und trockentupfen.

3. Kartoffeln, Lammfleisch und Schafskäse abwechselnd

auf Holzspieße stecken. Dabei je 1 Lorbeerblatt

um je 1 Schafskäsestück legen. Die Spieße mit Salz

und Pfeffer würzen.

4. Den Backofen auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 170

Grad) vorheizen. Ein Backblech mit 1 El Öl bestreichen.

Spieße darauf verteilen und mit dem restlichen

Öl bepinseln. Backblech auf der 2. Einschubleiste von

unten in den Ofen schieben und die Spieße etwa8 Minuten

braten.

5. Den Backofengrill zuschalten. Das Blech in die

oberste Einschubleiste schieben und die Spieße etwa 5

Minuten übergrillen. Dabei aufpassen, daß die Lorbeerblätter

nicht zu dunkel werden. Spieße mit der Minzesauce

servieren.