Rezept - Kartoffelspieße mit Zwiebelsauce

Kartoffelspieße mit Zwiebelsauce

 


Zutaten

Für 8 Spieße:

1 kg Kartoffeln, 20 dag durchwachsener Speck,

Olivenöl, 1 - 2 Rosmarinzweige,

8 Holzspieße.

Für die Zwiebelsauce:

1/2 kg Zwiebeln, 1 Becher Obers,

grobgemahlener schwarzer Pfeffer,

Salz, 1 EL Weinessig.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht

Kategorien


Anweisungen

Die Holzspieße in Wasser legen. Die Kartoffeln waschen und bürsten. 10 Minuten kochen. Den Speck in ca. 5 cm große Scheiben schneiden. Die Kartoffeln abgießen, auskühlen lassen. Dann je nach Größe ganz oder halbiert abwechselnd mit Speck auf die Spieße stecken, mit Olivenöl bepinseln und mit Rosmarinnadeln bestreuen. Auf dem Grill unter Wenden ca. 10 Minuten grillen, evtl. noch einmal mit Öl bepinseln.

Für die Zwiebelsauce die Zwiebeln abziehen, in sehr dünn Ringe schneiden und blanchieren. Das Obers mit den Gewürzen und dem Essig verschlagen, mit den Zwiebelringen vermischen und zu den Kartoffelspießen servieren.