Zutaten

Bayerische Knackwurst (ähnl.Regensburger Knacker)

1000 gr. mageres Rindfleisch

1000 gr. mageres Schweinefleisch

1000 gr. Rückenspeck

360 ml. Eiswasser/Kg

----------------------------------------

Gewürze auf 1 Kg. Fleisch/Fettmenge:

20 gr. NPS

2 gr. Pfeffer

0,5 gr. Muskat

0,5 gr. Muskatblüte

2,0 gr. Rosenpaprika

1,0 gr.Koriander

2,0 gr. Knoblauchgranulat

3,0 gr. KHM

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Fleisch und Speck in wolffertige Streifen schneiden. Das Fleisch mit NPS vermischen und je Sorte getrennt 48 Std. im KS umröten lassen. Den ebenfalls getrennt gekühlten Speck und das Fleisch vor der Verarbeitung, ca 4 - 6 Std. in der KT anfrieren.

Das angefrorene Fleisch mit dem KHM und denn Gewürzen gut vermischen und 2 mal mit der 2 er Scheibe wolfen.

Das Brät unter Zugabe des Eiswassers bindig mengen und in 30/32 Schweinedärme abfüllen und auf die gewünschte Länge abdrehen oder abbinden.

Anschließend bei 60°C etwa 1 Std. räuchern.

Danach brühen bis zur Kerntemperatur von 74°C. (Faustregel: pro mm Wurstdurchmesser 1 Min.)

Im Wasserbad abkühlen und über Nacht auskühlen lassen.

Mit Sauerkraut, Senf, Semmel servieren.