Zutaten

8 Streifen Hammelrippchen (2800 g).

Für die Marinade:

4 Knoblauchzehen,

Salz, schwarzer Pfeffer

10 Esslöffel Öl (100 g),

1 Messerspitze Zimt,

Basilikum, Majoran, Thymian,

1 Teelöffel Senf,

Paprika edelsüß

Außerdem:

Salz,

Saft von 2 Zitronen.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
6

Anweisungen

Luleh Kebab ist eine Spezialität der Nomadenstämme. Wenn Sie Luleh Kebab richtig genießen wollen, laden Sie Ihre Gäste am besten zu einem großen Gartenfest rund um den Holzkohlengrill ein. Ein gutes Glas Rotwein darf dabei nicht fehlen. Es handelt sich bei dem Fleisch um die Rippenausläufer (Schälrippchen), die der Länge nach in 4 bis 7 cm breite Streifen geschnitten werden. Sie müssten also das Fleisch vorher bei Ihrem Metzger bestellen. Fleisch kurz unter kaltem Wasser abspülen, mit Haushaltspapier trocken tupfen. Für die Marinade Knoblauchzehen schälen und mit Salz zerdrücken. Mit Öl, Zimt, Basilikum, Majoran, Thymian, Senf, Paprika und Pfeffer in einem Schälchen verrühren. Fleischstreifchen in eine Schüssel legen, mit der Marinade bepinseln. Zugedeckt 24 Stunden an einem kühlen Platz durchziehen lassen. Fleisch aus der Schüssel nehmen, Marinade aufheben. Dann das Fleisch auf dem Rost über der Holzkohlenglut grillen. In Abständen von 5 Minuten wenden, dabei immer wieder mit der restlichen Marinade bepinseln. Zum Schluss salzen. Jeder Gast würzt das Fleisch mit Zitronensaft selbst. Beilagen: Kopfsalat und Weißbrot. Als Getränk einen roten Landwein.

PS: Wenn Sie keinen Holzkohlengrill haben, können Sie das Fleisch auch in Ihrem Backofen auf dem Grillrost zubereiten.

Grillzeit: 35 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oderV2 große Flamme.