Zutaten

4 Filetsteaks,

Salz, Pfeffer,

Käsesauce

Paprikazwiebeln:

4 sehr große Zwiebeln,

1 rote Paprikaschote,

25 g Räucherspeck,

1 EL Butter,

1/2 Tasse Fleischbrühe,

Salz, 1 Prise Zucker

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

Die vorgegrillten und gut gewürzten Steaks mit dicker Käsesauce bedecken, mit Parmesan bestreuen und im Ofen oder Grill goldbraun überbacken. Dazu Paprikazwiebeln und körnig gekochter Reis.

Paprikazwiebeln: Die Zwiebeln in leicht gesalzenem Wasser 10 Minuten kochen, auskühlen lassen, das obere Viertel abschneiden und die Zwiebeln mit einem kleinen Löffel aushöhlen. Daneben die Paprikaschote entkernen, gut waschen und in Salzwasser halb weich kochen. Dann die Schote in schmale Streifen schneiden, in gewürfeltem Speck anbraten und mit der ausgehobenen Zwiebelmasse vermischen. Die Mischung in die Zwiebeln füllen. Die gefüllten Zwiebeln in ein gefettetes Geschirr setzen, flüssige Butter und Fleischbrühe dazugießen, mit Salz und einer Prise Zucker würzen und die Zwiebeln zugedeckt etwa, 30 Minuten dünsten lassen.