Marokkanische Fisch-Taeine

 


Zutaten

Für 4 Personen

2 EL natives Olivenöl extra

1 große Zwiebel, fein gehackt

1 Msp. Safran

72 TL Zimt

1 TL gemahlener Koriander

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

1/2 TL gemahlene Kurkuma

200 g gehackte Tomaten aus der

Dose

300 ml Fischfond

4 kleine Meeräschen, ausgenommen

50 g grüne Oliven, entsteint

1 EL gehackte eingelegte Zitrone

3 EL frisch gehackter Koriander

Salz und Pfeffer

gekochter Couscous, zum Servieren

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Das Öl in den DO geben und erhitzen. Die Zwiebel darin unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten bei geringer Hitze dünsten, bis sie weich, aber nicht braun ist. Safran, Zimt, Koriander, Kreuzkümmel und Kurkuma in den Dutch-Oven geben und unter ständigem Rühren 30 Sekunden mitdünsten.

Tomaten und Fischfond zufügen und gründlich unterrühren. Alles aufkochen, abdecken und 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend den Deckel abnehmen und die Tagine weitere 20-35 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce gut angedickt ist.

Die Meeräschen halbieren, in die Sauce geben und darin 5-6 Minuten mitköcheln lassen, bis sie gerade gar sind.

Oliven, Zitrone und Koriander unterheben. Das fertige Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Couscous servieren.