Matjesfile mit Apfelspalten

 


Zutaten

4 Fischfilet, (fette Matjesfilet, evtl. etwas nachwässern)

8 m.-große Pellkartoffeln

150 g Speck, geräuchert

2 Äpfel, möglichst mit kräftigem Geschmack Boskop o.ä,

1 große Zwiebel(n)

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

40 Min.
Sehr leicht

Anweisungen

Hallo!

Vor > 12 Jahren fuhr ich wöchentlich 1 mal durchs Erzgebirge und hielt mittags immer an einem Gasthof an.

so auch in der Matjeszeit.

die servierten einen köstlichen Matjes mit Speck, Salzkartoffen und Apfelspalten.

Das wollte ich auch.

Die 4 filetierten Matjesheringe auf 4 Tellern verteilen Teller.

Die Zwiebel in Ringe schneiden und zusammen mit den Apfelspalten auf dem Filet anrichten. Pellkartoffeln (heiß) schälen und auch auf die Teller geben. Kurz vor dem Servieren den Räucherspeck in kleine Grieben schneiden, auslassen und über die Filets gießen.

Etwas Blattsalat und ein gutes Bier dazu.

Die Matjesheringe mit den Zwiebelringen und Apfelspalten gut 2 Stunden vor dem Servieren anrichten, damit sie etwas durchziehen können.

Ein köstliches Fresschen.