Meeresfrüchte-Chili

 


Zutaten

Für 4 Personen

120 g rohe Garnelen, ausgelöst

250 g ausgelöste Jakobsmuscheln 120 g Seeteufelfilet, gewürfelt

1 Limette, geschält und in dünnen

Scheiben

1 EL Chilipulver

1 TL gemahlener Kreuzkümmel

2 3 EL frisch gehackter Koriander

3 Knoblauchzehen, fein gehackt

1 frische grüne Chili, entkernt und gehackt

3 EL Maiskeimöl

1 Zwiebel, grob gehackt

1 rote Paprika, grob gewürfelt

1 gelbe Paprika, grob gewürfelt

1/4 TL gemahlene Gewürznelken

1 Prise Zimt

1 Prise Cayennepfeffer

Salz

350 ml Fischfond

400 g gehackte Tomaten aus der Dose

400 g rote Kidney-Bohnen aus der Dose, abgespült und abgetropft

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Garnelen, Muscheln, Seeteufel und Limettenscheiben in eine große, Schüssel geben und mit je 1/4 Teelöffel Chilipulver und Kreuzkümmel sowie 1 Esslöffel Koriander, der Hälfte des Knoblauchs, der Chili und 1 Esslöffel Öl vermengen. Alles mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

Inzwischen 1 Esslöffel Öl in einem großen Dutch Oven erhitzen. Die Zwiebel, den verbliebenen Knoblauch und die Paprikawürfel zufügen und bei geringer Hitze 5 Minuten weich dünsten, dabei gelegentlich umrühren. Dann die Reste von Chilipulver und Kreuzkümmel sowie Nelkenpulver, Zimt und Cayennepfeffer zugeben, falls nötig auch das verbliebene Öl zufügen und alles mit Salz abschmecken. 5 Minuten unter Rühren kochen, dann nach und nach Fond und Tomaten zugeben. Den Dutch Oven halb abdecken und das Chili 25 Minuten köcheln lassen.

Bohnen, Fisch und Meeresfrüchte zufügen, abdecken und 10 Minuten kochen, bis Fisch und Meeresfrüchte gar sind.

Das fertige Gericht mit dem restlichen Koriander garnieren

und sofort servieren.