Rezept - Meeresfrüchte auf Zuckerrohrspießen mit Tolee molee

Meeresfrüchte auf Zuckerrohrspießen mit Tolee molee

 


Zutaten

Ergibt 12 Spieße

400 g Garnelen (Jumbo Shrimps), geschält

250 g Dorsch- oder Heilbuttfilet, gehäutet und in große Stücke geschnitten

Eine Prise gemahlene

Kurkuma

1 TL gemahlener weißer Pfeffer

1/2TL Salz

4 EL gehacktes frisches Koriandergrün

1 frische lange rote Chilischote, Samen entfernt und fein gehackt

2 EL Sonnenblumenöl

Ein Stück Zuckerrohr, In 12 Spieße geschnitten, oder

12 Holzspieße

Für das Tolee molee

Eine Hand voll Korianderblätter

3 EL Olivenöl

300 g milde Zwiebeln.

halbiert und in dünne

Streifen geschnitten

i EL Balachaung

1 EL Zucker

Saft von 1/2 Limette

2 EL Wasser

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Tolee molee sind kleine Beilagen, die in Myanmar, dem früheren Birma, zum Hauptgericht gereicht werden. Zu diesem Gericht passen besonders gut Kräuter, kross gebratene Zwiebeln und Chili-Garnelen-Paste, etwa die köstliche Balachaung. Mit den Zuckerrohrspießen lassen sich die Beilagen prima aufspießen.

Zuckerrohr- oder Holzspieße etwa 30 Minuten wässern. Garnelen entlang der Rückenkrümmung leicht einschneiden, den schwarzen Darmfaden mit einem Zahnstocher herausziehen oder mit Küchenpapier abwischen. Garnelen grab zerkleinern und mit Fisch, Kurkuma, Pfeffer und Salz in eine Küchenmaschine geben. Aus den Zutaten eine Paste herstellen. Koriandergrün und Chilischote zufügen und kurz unter die anderen Zutaten mischen. In eine Schüssel füllen und 30 Minuten kühlen.

Für das Tolee molee die Korianderblätter in eine kleine Servierschüssel mit kaltem Wasser legen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelscheiben auf mittlerer Hitze 10 Minuten braten, dabei gelegentlich umrühren. Die Hitze in den letzten Minuten erhöhen, damit die Zwiebeln goldbraun und kross werden. In eine Servierschüssel geben. Balachaung ebenfalls in eine Servierschüssel geben. Zucker, Limettensaft und abgemessenes Wasser mischen, unterrühren und das Balachaung beiseite stellen.

Grill anheizen. Mit feuchten Händen die Meeresfrüchtemischung in Form von kleinen ovalen Würstchen um die abgetropften Zuckerrohr- oder Holzspieße festdrücken. Sobald die Flammen erloschen sind, einen leicht geölten Grillrost über den Kohlen erhitzen. Wenn die Kohlen eine mittlere Temperatur erreicht bzw. sich mit einer mitteldicken Ascheschicht überzogen haben, Meeresfrüchtemischung mit dem Sonnenblumenöl bestreichen und von jeder Seite etwa 3 Minuten grillen, bis die Spieße gerade gar sind. Mit dem Tolee molee servieren.