Zutaten

2 Rouladen à ca. 180 g

2 Scheiben milder Schinken

4 kleine Salbeiblätter

1 Porterhouse Steak à ca. 700 g

1 kleines Ochsenkotelett à ca. 800 g

2 Rumpsteaks à ca. 200 g

2 Filetsteaks à ca. 180 g

1/2 l kalt gepresstes Olivenöl

6 EL Worcestersauce

4 Knoblauchzehen

1 unbehandelte Zitrone

Salz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Die Rouladen mit den Schinkenscheiben und den zuvor abgespülten Salbeiblättern belegen und zusammenrollen. Das übrige Fleisch mit Haushaltspapier trockentupfen. Das Öl mit der Worcestersauce, dem geschälten, durchgepressten Knoblauch und der abgeriebenen Zitronenschale vermischen. Das Fleisch darin über Nacht beizen. Anschließend unter häufigem Wenden auf dem Rost über sehr starker Glut je nach Stärke 10 bis 20 Minuten grillen, dabei immer wieder mit Beize bestreichen. Dann salzen und vor dem Aufschneiden 10 Minuten mit Alufolie bedeckt ruhen lassen.