Zutaten

6 cl weißer Rum oder mehr

etwa 3 cl Limettensaft (Saft einer Limette)

8 Blätter Minze, besser: 2-3 Zweige mit Blättern

3 Barlöffel weißer Rohrzucker

Etwa 4 cl Sodawasser

Eiswürfel

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

10 Min.
Leicht
1

Kategorien


Anweisungen

Ein Mojito besteht traditionell aus fünf Zutaten: weißem kubanischen Rum, Limettensaft, frischer Minze, weißem Rohrzucker und etwas Sodawasser. Er wird für gewöhnlich direkt in einem Longdrink- oder Highballglas zubereitet (in der Fachsprache built in glass).

Zuerst gibt man den Zucker, Minzeblätter und den frisch gepressten Limettensaft in das Glas und setzt mit einem Barstößel leicht drückend und drehend das Minzearoma frei (ohne die Blätter zu zerstören).

Jetzt einen Schuß Soda dazu geben und umrühren, um den Zucker aufzulösen.

Danach den Rum hineingeben.

Das Glas wird mit Eiswürfeln gefüllt und wird mit Sodawasser aufgefüllt.

Das Getränk mit dem Barlöffel umrühren.

Als Garnitur werden ein bis zwei Minzezweige mit der flachen Hand leicht „angeklatscht“, damit sich die ätherischen Öle freisetzen, und in das Glas gesteckt.

Mit einem Trinkhalm servieren.