Orientalische Puten- und Fruchtspieße

 


Zutaten

400 g Putenbrust

2 Knoblauchzehen, fein geschnitten

1/2 Bund Koriander, fein geschnitten

Schale einer halben Zitrone (unbehandelt)

1 Mango

1/2 Ananas

2 Bananen

1 Zucchini

8 Cocktailtomaten

2 EL Kokosraspel

2 EL Honig

20 g Butter

50 ml Olivenöl

Paprikapulver

Kardamom

Curcuma

Salz

Pfeffer

Schaschlikspieße

Grillaluschalen

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Die Putenbrust in 3x3 cm große Würfel schneiden. Aus 2 EL Olivenöl, Knoblauch, abgeriebener Zitronenschale und Koriander eine Marinade mischen. Diese mit Paprikapulver, Kardamom und Curcuma abschmecken. Die Putenbrustwürfel zwei Stunden in der Marinade einlegen.

Zucchini in grobe Scheiben schneiden und abwechselnd mit marinierter Putenbrust und Tomaten auf die Spieße stecken.

Das Obst schälen und Mango in 2x2 cm große Würfel, Bananen in 4 Teile und Ananas in Ringe schneiden und diese vierteln. Ananas und Mango in Kokosraspel wälzen und zusammen mit den Bananen abwechseln auf Spieße stecken.

Die Putenbrustspieße grillen, die Obstspieße mit etwas zerlaufener Butter in Grillaluschalen geben und langsam braten. Zum Schluß mit Honig beträufeln.

Puten- und Obstspieße zusammen anrichten. Dazu passt gut Baguettebrot.