Paprika-Limonen-Salsa

 


Zutaten

2 rote Paprikaschoten

2 Tomaten

1/2 kleine rote Zwiebel

1-2 kleine, frische rote Chilischoten

2 Limetten

2 EL Olivenöl

1 TL Zucker

etwas Salz

etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Sehr leicht
6

Kategorien


Anweisungen

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Paprikaschoten vierteln und putzen. In eine leicht eingeölte Auflaufform legen und im Ofen etwa 30 Minuten unter regelmäßigem Wenden braten. Abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Die Unterseite jeder Tomate kreuzweise einschneiden. Jeweils etwa 10 Sekunden in eine Schüssel mit kochendem Wasser legen, dann in Eiswasser abschrecken und häuten. Die Tomaten halbieren, die Kerne entfernen und

das Fleisch in dünne Streifen schneiden.

Die Zwiebel und die Chilischoten fein hacken. Die Limetten schälen, die Haut entfernen und die Spalten vorsichtig in kleine Stücke schneiden. Die Paprikastücke, die Tomatenstreifen, die Zwiebel, die Chilischoten, die Limettenstücke, das Olivenöl und den Zucker in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren zugedeckt mindestens 15 Minuten ziehen lassen.