Rezept - Pfannengyros Freestyle

Zutaten

500 g Schweinegeschnetzeltes, ungewürzt

oder

500 g Schnitzelfleisch

2 Paprikaschoten, rot

1 große Dose geschälte Tomaten

Brechbohnen nach Gusto (wie haben TK Bohen genommen)

1 Dose rote Kidneybohnen

2 mittelgroße Zwiebeln

2 Knoblauchzehen (Wochenendversion)

1 Dose Mais (Option)

500 g Reis (Parboiled)

Wasser

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Oregano

Schwarzkümmel

Tabasco (Optional)

Pepperonischoten, eingelegt

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

40 Min.
Leicht
4

Kategorien


Anweisungen

Dieses Gericht ist bei uns recht beliebt an Werktagen nach der Arbeit. Es ist schnell gemacht und sehr schmackhaft. Es lässt sich leicht geschmacklich anpassen.

Wir bereiten es aber auch alternativ im Dutch-Oven zu.

Das geschnetzelte Fleisch zusammen mit gehackten Zwiebeln in einer Pfanne (Dutch-Oven) scharf anbraten. Wenn wir es am Wochenende zubereiten kommt Konblauch dazu.

Die Paprika in Stücke schneiden und dazugeben. Alles gut umrühren. Etwas Wärme wegnehmen.

Nach paar Minuten die Kidneybohnen, Brechbohnen und ggf. den Mais dazugeben. Die Bohnen müssen nicht abgegossen werden.

Alles gut durchrühren.

Dann den Reis trocken in die Pfanne geben. Etwas Wasser dazugeben und den Reis unterheben. Ca. 20 Min bei kleiner Hitze auf dem Herd ziehen lassen. Gelegentlich prüfen, ob noch Wasser zugegeben werden muss. (Der Reis saugt die Flüssigkeit auf).

Am Ende soll sich eine leicht sämige Konsistenz einstellen.

Nach Gusto würzen.

Den Teller mit ein paar Pepperoni garnieren.

Dazu geht gut ein Bier oder ein guter Rotwein.