Rezept - Pfirsich Brillat-Savarin

Pfirsich Brillat-Savarin

 


Zutaten

8 Mürbeteig-Torteletts (fertig gekauft, 160 g),

1 Glas (2 cl) Curacao.

Für die Vanillecreme: 1/8 l Milch,

1 Stück Vanillestange,

2 Esslöffel Zucker (30 g),

2 Esslöffel Speisestärke (20 g),

4 Esslöffel Sahne,

1 Esslöffel Curacao.

Außerdem:

8 Pfirsichhälften aus der Dose (500 g),

8 kleine Baiserschalen (80 g).

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

Jean-Anthelme Brillat-Savarin, dem großen Gastrosophen, wurde manches Gericht gewidmet, auch dieses Pfirsichdessert.

Mürbeteig-Torteletts mit Curacao beträufeln. Für die Vanillecreme Milch (2 Esslöffel übriglassen), aufgeschnittene Vanillestange und Zucker in einem Topf aufkochen. Speisestärke mit der restlichen Milch in einer Tasse verquirlen. In die Milch rühren. Einmal aufkochen, dann abkühlen lassen, Vanillestange rausnehmen. Sahne in einer Schüssel steif schlagen. Mit dem Curacao unter die Vanillemasse heben. Gut abgetropfte Pfirsichhälften an der gewölbten Seite flachschneiden und mit der Öffnung nach oben auf die Torteletts legen. Die Vanillecreme in die Pfirsiche füllen. Obendrauf je eine Baiserschale legen. Backblech mit Alufolie belegen. Törtchen draufsetzen. Unter den vorgeheizten Grill schieben. Goldgelb werden lassen. Aus dem Grill nehmen und auf Desserttellern servieren.