Pin-up-Steak Bonanza-Art (Für 8 bis10 Personen)

 


Zutaten

Spritzer Whisky

Schuss Tomatenketchup

1/2 Tasse braune Sauce

1 Teelöffel gehackte Kräuter

1 Paket Blätterteig aus der Tiefkühltruhe

1 Eigelb

1,5 kg Rinderfilet

Prise Salz

Prise Paprika

2 Esslöffel Fett zum Braten

2 Schalotten

75 g Butter

200 g Mischpilze

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Enthäutetes Rinderfilet (am besten Mittelstück) salzen, mit Paprika bestreuen und in heißer Pfanne von beiden Seiten recht braun braten, dabei öfters begießen. Das Fleisch muss ziemlich roh bleiben. Herausnehmen und kalt stellen. Gehackte Schalotten in Butter goldgelb schmoren, Pilze hinzugeben, mit Whisky, Tomatenketchup, brauner Sauce und Kräutern vermischen, würzen, gut einkochen lassen, kalt stellen und feinhacken.

Den Blätterteig auf bemehltem Brett messerrückendick zu einer viereckigen Platte ausrollen. Markieren, wo das Filet liegen soll. Die Pilzmasse an dieser Stelle ausbreiten, das Filet darüber legen und mit Pilzmasse bedecken. Den Teig darüberschlagen, aber so, dass die Faltränder nach unten kommen. Mit Eigelb bestreichen und in heißer Röhre überbacken. Dazu Feinschmeckersauce reichen.