Porterhousesteaks mit Rosmarin

 


Zutaten

2 Porterhousesteaks (je etwa 600 g), 50 g Butter, 2-3 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 4 EL trockener Rotwein, 1 TL Tomatenmark, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 kleiner Zweig Rosmarin

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Steaks mit Küchenkrepp abtupfen, auf den eingefetteten Grillrost legen. Den Rost unter den vorgeheizten Elektrogrill (7-8 cm Abstand) schieben und das Fleisch insgesamt 35-40 Minuten grillen, zwischendurch mehrmals wenden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln schälen und feinhacken, Knoblauchzehe zerquetschen, beides in der heißen Butter glasig werden lassen. Rotwein, Tomatenmark,

Salz, Pfeffer und Rosmarin dazuqeben, die Mischung zugedeckt bei schwacher Hitze 12-15 Minuten ziehen lassen, dann den Rosmarinzweig herausnehmen. Steaks an der Oberseite mit der Hälfte der Würzmischung bestreichen, nochmals 3-5 Minuten grillen. Die Steaks wenden und die Unterseite ebenso behandeln. Steaks 5 Minuten ruhen lassen, dann erst anschneiden.

Servieren Sie dazu Grillkartoffeln und -tomaten oder gegrilltes Stangenweißbrot.