Pulled Pork nach Slater

 


Zutaten

PP

1,8 kg Schweinenacken am Stück

1 Tasse Senf nach Wahl

BBQ Rub nach Wahl

Sud

0,33 l Bier Fohr Pils

0,2 l Cola Zero

1 Stück Zwiebel

3 Stück Knoblauchzehen

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

420 Min.
Leicht
8

Kategorien


Anweisungen

24 Stunden vor Beginn wird das Pulled Pork standardmäßig mit Senf bestrichen und mit BBQ Rub bestreut. Ab in Folie und in den Kühlschrank zum Durchziehen. Ich hab mein PP nicht gespritzt, da es nachher in einem Sud im Dutch Oven liegt.

Am Tag des Pork werden die Zutaten für den Sud (siehe Liste) in den Dutch Oven gegeben und das Pork einfach hineingelegt.

Kohlenverteilung:

Am Anfang bis ca. 1,5 Stunden vor Schluss, unten meistens 6 und oben 12 Kohlen. 1,5 Std. vor Schluss hab ich dann den Sud abgeschöpft und ordentlich Feuer gemacht. 10 Kohlen unten und ca. 20 oben. Das hat nochmal schön Kruste am Rand gegeben.

Insgesamt waren es um die 420 Minuten, man muss allerdings nach Thermometer gehen, aber das wird ja bekannt sein.

Absolut empfehlenswert für Leute, die keinen Smoker haben und trotzdem ein Pulled Pork machen wollen. Sicherlich lässt sich da noch was mit flüssigem Rauch machen, hab mich aber bewusst dagegen entschieden. Vielleicht kann man auch zuerst das Stück auf dem Grill räuchern und dann in den Dutch Oven geben, dass überlasse ich aber euch.