Puten-Ananas-Spieße mit Bananendip

 


Zutaten

Putenbrustfilet: 600 Gramm

Curry: 1 Teelöffel

Öl: 4 Esslöffel

Schwarzer Pfeffer frisch: 1

Sojasauce: 2 Esslöffel

Sambal Oelek: 2 Messerspitze

1 halbe Ananas: 1

rote Zwiebeln: 4

Bananen: 2

Saft von 1 Orange: 1

Creme double: 100 Gramm

Curry: 2 Teelöffel

1/2 Salz: 1 Teelöffel

Zucker nach Geschmack: 1

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Putenfleisch in ca. 4cm große Stücke schneiden.

Aus Curry, Öl, Pfeffer, Sojasauce sowie Sambal Oelek eine Marinade bereiten, und das Fleisch damit bestreichen.

Im Kühlschrank etwa 1 Std. marinieren.

Die zwiebeln in Achteln schneiden und die Ananas in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Putenfleischwürfel abwechselnd mit den Zwiebeln und der Ananas auf Spieße stecken. Auf dem Grill von allen Seiten etwa 5 Minuten grillen.

Für den Dip:

Bananen in Stücke schneiden und mit dem Orangensaft,Creme double, Gewürze und Zucker zu einer Creme pürieren.