Rezept - Rettichsalat mit Nüssen

Rettichsalat mit Nüssen

 


Zutaten

1 großer Rettich von 250 g,

65 g Haselnusskerne,

4 Esslöffel saure Sahne (80 g),

3 Esslöffel Öl (30 g),

1/2 Esslöffel Essig, Salz,

frisch gemahlener weißer Pfeffer,

1 Prise Zucker.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Kategorien


Anweisungen

Vorbereitung: 15 Minuten. Zubereitung: 10 Minuten. Etwa: 235 Kalorien/985 Joule.

Rettich unter kaltem Wasser gründlich waschen, abtropfen lassen und dünn schälen. Auf einer mittelfeinen Rohkostreibe raffeln. In eine Schüssel geben. Haselnusskerne blättrig schneiden und über den Rettich streuen. Saure Sahne mit Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren. Über den Salat gießen und locker unterheben. Rettichsalat mit Nüssen sofort servieren. Wozu reichen? Als Beilage zu Käse- oder Wurstplatten, zu kurzgebratenem oder gegrilltem Fleisch oder mit Brot und Butter als kleines Abendessen.

PS: Rettichsalat können Sie auch portionsweise auf Salatblättern oder in ausgehöhlten Tomaten angerichtet als eine ausgefallene Vorspeise oder als Teil eines rustikalen Kalten Büfetts reichen.