Rezept - Riesengarnelen mit Sobanudeln und Kokosdressing

Riesengarnelen mit Sobanudeln und Kokosdressing

 


Zutaten

24 rohe Riesengarnelen

240 ml Kokosmilch

1 EL frischer Ingwer, gerieben

i EL süße Chilisauce

1-2 frische rote Chilischoten, entkernt und fein gehackt

30 g frisches Basilikum, gehackt

Sobanudeln (aus dem Asialaden)

Basilikumblätter zum Garnieren

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Die Garnelen bis auf den Schwanzpanzer abschälen und putzen und in ein flaches Gefäß legen. Die Kokosmilch, den Ingwer, die Chilisauce, die Chilischoten und das Basilikum in einer Schüssel vermischen und die Garnelen damit übergießen. Im Kühlschrank etwa 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend gut abtropfen lassen. Die restliche Marinade auffangen und beiseite stellen.

Die Garnelen auf den heißen, leicht eingeölten Grill legen und 2—3 Minuten garen dabei einmal wenden. Wann halten.

Die Sobanudeln in kochendem Salzwasser garen, anschließend abtropfen lassen.

Die restliche Marinade in einem Topf langsam erhitzen. Die Nudeln und die Garnelen auf vier vorgewärmte Teller verteilen und mit der Sauce begießen. Mit frischem Basilikum garnieren.