Zutaten

1 Stück Lende von 1 bis 1 1/2 kg

Marinade:

1 Tasse Öl, 2 Esslöffel Zitronensaft, 1/8 l Weinessig, 2 Knoblauchzehen, je 1 Prise Rosmarin, Estragon, 3 Nelken, Salz, Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Besorgen Sie sich beim Fleischer ein gut abgehangenes Lendenstück. Aus dem Öl, Zitronensaft und Weinessig bereiten Sie zusammen mit den zerriebenen Knoblauchzehen, den Kräutern und den Nelken eine Marinade. Legen Sie das Fleisch in die Marinade und lassen es 2 Tage gut ziehen.

Nachdem Sie das Fleisch aus der Marinade genommen haben, tupfen Sie es mit Küchenkrepp ab. Stecken Sie es auf einen Spieß, oder legen Sie es in einen Bratkorb. Nun braten Sie es dicht über dem Feuer von allen Seiten an und lassen es danach bei mittlerer Hitze weiterbrutzeln. Häufig mit Öl einpinseln! Bratzeit: pro kg etwa 25 Minuten.

Vor dem Anschneiden lassen Sie das Fleisch warmgestellt noch

5 Minuten ruhen, damit sich der Fleischsaft besser verteilt.