Sauerbraten vom Kalb

 


Zutaten

1,5 kg Kalbsschulter ohne Knochen

Pfeffer aus der Mühle

2 Bund Suppengrün

1 große Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 Lorbeerblätter

1 getrocknete Chilischote

8 Pimentkörner

6 Wacholderbeeren

1/8 l trockener Weißwein

1/8 l Wasser

6 EL Weinessig

6 EL kaltgepresstes Olivenöl

Salz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer
6

Anweisungen

Die Kalbsschulter mit einem feuchten Tuch abreiben. Reichlich schwarzen Pfeffer in das Fleisch einmassieren. Das Suppengrün putzen, waschen und wie die geschälte Zwiebel fein würfeln. Den geschälten Knoblauch fein hacken. Das Fleisch in einen Plastikbeutel geben, der nicht viel größer als das Fleischstück ist. Die vorbereiteten Zutaten und alle Gewürze drum herum verteilen. Wein mit Wasser und Essig angießen und den Beutel gut verschließen. Das Fleisch an einem kühlen Ort 2 Tage marinieren. Dann herausnehmen, gut abtrocknen und möglichst viel Öl einmassieren. Das Fleisch nochmals ca. 2 Stunden ruhen lassen. Unter häufigem Wenden und Bestreiche mit restlichem Öl etwa 90 Minuten grillen und erst dann salzen. Den Braten mit Alufolie umwickelt bis zum Anschneiden l0 Minuten ruhen lassen