Schaschlik deutsche Art

 


Zutaten

1 Kalbsniere (200 g),

je 150 g Schweinefilet, Rinderfilet und durchwachsener Speck,

8 kleine Zwiebeln (160 g),

1 rote Paprikaschote (150 g),

8 Cocktailwürstchen aus der Dose (75 g).

Für die Marinade:

3 Esslöffel Öl (30 g),

1 Teelöffel Chilisoße,

Salz, Cayennepfeffer,

2 Stängel Petersilie.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Vorbereitung: Ohne Zeit zum Wässern 25 Minuten. Zubereitung: Ohne Marinierzeit

15 Minuten. Etwa: 555 Kalorien/2320 Joule.

Kalbsniere der Länge nach aufschneiden. Putzen. Unter fließendem Wasser waschen. 15 Minuten in kaltem Wasser wässern. Dann trocken tupfen und in Streifen schneiden. Schweine- und Rinderfilet abspülen. Mit Haushaltspapier abtrocknen. In gleichmäßige Würfel schneiden. Speck in dünne Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen. Paprikaschote halbieren, putzen und waschen. Abtrocknen und in breite Streifen schneiden. Zwiebeln und die Paprikastreifen in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen. 4 Minuten blanchieren. Cocktailwürstchen abtropfen lassen.

Abwechselnd Fleisch, Speck und Gemüse auf Holz- oder Metallspieße stecken.

Für die Marinade Öl, Chilisoße, Salz und Cayennepfeffer in einer Schüssel verrühren.

Petersilie abbrausen, trocken tupfen und fein hacken. In die Marinade geben. Spießchen damit bestreichen und zugedeckt 60 Minuten in einer Schüssel durchziehen lassen. Spießchen auf dem Grillrost unter den vorgeheizten Grill schieben. Fettpfanne drunterhängen. Spieße auf jeder Seite 5 Minuten grillen. Sofort servieren. Beilagen: Tomatensoße, Feldsalat mit Walnüssen und Safran-Reis.