Rezept - Schokoladen-Bananen

Schokoladen-Bananen

Schokoladen-Bananen-Dessert

 


Zutaten
5 Min.
Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Die Banane der Länge nach einschneiden, nicht durchschneiden. Am besten sind Bananen die schon ein paar Tage (3-4) nachreifen konnten.
  2. Den Schokoriegel (ich bevorzuge den von K.S. mit den 5 Kammern) in die Banane stecken, ggf. knicken.
  3. Ab auf den Grill, wenn möglich Deckel drüber.
  4. Wenn nach ca 3-5 Minuten die Schokolade anfängt, weich bzw flüssig zu werden ist es so weit.
  5. Das Ganze wird direkt aus der Schale gelöffelt.
Kommentare

Eine leicht andere Variante wäre die Bananen in Alufolie zu wickeln und ca. 15 min bei relativ niedriger Temp. zu grillieren. Das Fruchtfleisch ist dann durchgekocht, schmekt aber köstlich.\r\nAls Schokolade empfehle ich Linth Milchschokolade mit ganzen Haselnüssen, oder für Entdecker: weisse Schokolade.\r\nGrüsse aus dem Schoggiland :-)

den tipp mit der K.S. mit den 5 Kammern ;-D muss ich mal probieren; der lila schoki mit nuss-cransh is auch seeeeeehr lecker!!

Ich liebe Schoko-Bananen, allerdings benutze ich nur Lindt Mousse und Milka Sahne-Creme dafür. LG