Schwedische Kanelbulle, Zimtschnecken

Süßes Hefegebäck mit Zimtfüllung

 


Zutaten
40 Min.
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. Die Margarine in einem Topf schmelzen und die Milch zugeben. Fingerwarm machen (37 Grad)
  2. Die Hefe in einer Schale verteilen und das Gemisch dazugeben. Zucker, Salz und Mehl zugeben und das Ganze zu einem Teig verarbeiten. Ca. 4 Minuten rühren, so dass sich der Teig von der Schüssel löst.
  3. Ca. 40 - 60 Minuten gehen lassen.
  4. Arbeitsfläche mehlen und den Teig geschmeidig kneten. In zwei Teile teilen.
  5. Füllung aus 50g Butter, 100g Zucker und Zimt zusammenrühren und auf dem Teig verteilen.
  6. Für Kanelbulle: Teig aufrollen und in 20 Stücke teilen. Ergibt 20 Schnecken. In den DO geben. 40 Minuten stehen lassen. Mit dem Ei-Wasser-Gemisch bepinseln und 10 Minuten aufs Feuer geben. 12 oben, 7 unten.
  7. Für Längder (Kuchen) Rolle in der Mitte teilen und mit der Naht nach unten in den DO legen. 40 Minuten stehen lassen. Mit dem Ei-Wasser-Gemisch bepinseln und 20 Minuten aufs Feuer geben. 12 oben, 7 unten.
  8. Abkühlen lassen und zu frischem Kaffee servieren.
Kommentare

Hallo Björn,\r\nalso ich das Rezept ausprobiert und das Verhältnis zwischen Mehl und Flüssigkeiten (50 ml Milch und 125 gr geschmolzener Butter) passt kein bisschen. Hast du andere Erfahrungen oder ist es vllt ein Tippfehler und es sollten 500 ml Milch sein?\r\nGruß\r\nDOster

hm.... die Füllung ist nicht oder nur teilweise bei der Zutatenliste dabei?? nehme ich 50g Butter und Zucker von den angegebenen Zutaten weg??? Oder kommt der Zimt zum Teig dazu? Bitte um kurze Info:-)