Schweinefleisch grillen

 


Zutaten

Schweinefleisch

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen

Sind Sie noch Anfänger beim Grillen, so sollten Sie Ihre ersten Erfahrungen mit Schweinefleisch sammeln. Es eignet sich vorzüglich zum Grillen, da es fast überall eine Fettschicht hat, die es vor dem Austrocknen bewahrt.

Grillen Sie Schweinefleisch ganz durch, bei größeren Braten sagt Ihnen das Fleischthermometer, wann der Braten gar ist, es muss auf 90 Grad stehen. Benutzen Sie bei großen Braten eine Auffangschale, um den austretenden Saft zu sammeln, und bepinseln Sie den Braten immer wieder mit Öl und zum Schluss mit dem Fleischsaft oder mit der Marinade, in der Sie den Braten eingelegt hatten. Schnitzel und Koteletts drücken Sie nur mit dem Handballen flach, nicht klopfen!

Sie können Schweinefleisch grundsätzlich marinieren, auch wenn es bei den Rezepten nicht ausdrücklich angegeben ist. Eine Mischung aus Öl, feingehackten Zwiebeln, Thymian, Lorbeer, Zitronensaft und Pfeffer gibt dem Schweinefleisch eine besondere Note, wenn es einige Stunden darin gelegen hat. Geeignet zum Grillen sind: Filet als Stück oder geschnitten, Schnitzel, Koteletts, Kasseler,