Schweinekoteletts mit Zwiebelbutter

 


Zutaten

FüR DIE ZWIEBELBUTTER

3 kleine Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 Bund Petersilie

1/2 Zitrone

150 Gramm Butter

3 Teelöffel Worcesterauce

1 Teelöffel Senf, scharfer

Pfeffer aus der Mühle

Salz

AUSSERDEM

12 Schweinekoteletts; je etwa

200g, 23cm dick

4 Esslöffel ChiliÖl

2 Zitronen; in Scheiben

entsprechend der Zahl

der Koteletts

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Petersilie waschen, trockentupfen. Blätter von den Stielen zupfen. Alles sehr fein hacken. Die Zitrone heiß abwaschen und trockentupfen. Schale abreiben. Alles mit den angegebenen Zutaten vermischen. Masse auf Klarsichtfolie setzen. Mit Hilfe der Folie zur Rolle formen. Darin einwickeln und in den Gefrierer legen.

2. Zwiebelbutter etwa 1/2 Stunde vor dem Servieren aus dem Gefrierer nehmen. Rolle in Scheiben (Anzahl entsprechend Zahl der Koteletts) schneiden. Je eine Scheibe auf eine Zitronenscheibe legen, auf einer Platte anrichten.

3. Koteletts kalt abbrausen, trockentupfen. Das Fleisch jeweils auf beiden Seiten mit dem Chili-Öl dünn bepinseln und unter Wenden 12-15 Minuten grillen. Mit grob gemahlenem Pfeffer und Salz würzen. Dazu Zwiebelbutter reichen.