Zutaten

1,5 kg magerer Schweinebauch

Salz

Paprika edelsüß

2 Bund glatte Petersilie

4 Knoblauchzehen

1 unbehandelte Zitrone

grob geschroteter

schwarzer Pfeffer

1 TL Kümmel

2-3 EL Weizenkeimöl

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer
8

Anweisungen

Die Schwartenseite des Schweinebauchs am besten schon vom Fleischer rautenförmig tief einschneiden lassen. Das Fleisch mit einem Tuch abwischen und kräftig mit Salz und Paprika edelsüß einreiben. Die Petersilie abspülen, gut trockentupfen und sehr fein hacken. Den Knoblauch schälen und mit Salz zerdrücken. Die Zitrone unter heißem Wasser abbürsten, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben. wenn nötig, entkernen, dann fein würfeln. Mit Knoblauch, Petersilie und Pfeffer vermischen und diese Paste auf die Fleischunterseite streichen. Schweinebauch zusammenrollen, mit Rouladengarn umbinden, auf einen Spieß stecken und in die Drehspießeinrichtung hängen. Den Braten vor einer mäßig heißen Glut in 80 - 90 Minuten grillen. Den Kümmel leicht zerdrücken und mit dem Öl vermischen. Nach etwa 30 Minuten das Fleisch recht häufig mit dem Kümmelöl bestreichen. Zu dem Braten Krautsalat reichen.