Rezept - Seebarsch in Weinblättern mit schwarzer Reisfüllung

Seebarsch in Weinblättern mit schwarzer Reisfüllung

 


Zutaten

Dieses Gericht erfordert keinen großen Aufwand, muss aber eine Weile im Voraus zubereitet werden, da der Reis abgekühlt sein muss, bevor er in die Päckchen geschlagen wird. Sind die Fische erst einmal eingewickelt, müssen Sie sie nur noch kühl halten, bis sie auf den Grill gelegt werden.

Reis in einen großen Topf geben. Kochendes Wasser zufügen und 15 Minuten köcheln lassen. Nach Belieben etwas Salz zufügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen oder bis der Reis weich ist. Gut abtropfen lassen und in eine Schüssel füllen.

Inzwischen die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel auf geringer Hitze 5 Minuten glasig dünsten. Chilischote zufügen. Reis einrühren, abschmecken und abkühlen lassen. Abdecken und bis zum Verzehr kalt stellen.

Seebarschfilets würzen. Weinblätter waschen, dann mit Küchenpapier trockentupfen. Jedes Blatt in die Mitte eines doppelt gelegten Stücks Alufolie legen. Je ein Seebarschfilet darauf legen. Reismischung auf die Filets verteilen und auf ein Ende löffeln. Filet über den Reis schlagen, mit dem restlichen Öl beträufeln, das zweite Weinblatt darüber legen und die Folie über dem Fisch durch Zusammenknüllen verschließen. Pakete bis zu 3 Stunden oder bis zum Verzehr kühlen.

Fisch aus dem Kühlschrank nehmen und Grill anheizen. Sobald die Flammen erloschen sind, einen leicht geölten Grillrost über den Kohlen erhitzen. Wenn die Kohlen etwas abgekühlt sind bzw. sich mit einer feinen Ascheschicht überzogen haben, Päckchen an den Rand des Grillrostes legen. 5 Minuten grillen, nach der Hälfte der Zeit um 90 Grad drehen. Folie etwas öffnen und 2 Minuten weitergrillen. Weinblattpäckchen vorsichtig aus der Folie nehmen, auf einzelne Teller verteilen und servieren.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Für 8 Personen als Vorspeise oder für 4 Personen als Hauptgericht

100 g chinesischer schwarzer Reis

400 ml kochendes Wasser

3 EL natives Olivenöl extra

1 kleine Zwiebel, gehackt

1 frische milde Chilischote,

Samen entfernt und fein gehackt

8 Seebarschfilets, je etwa 75 g, mit Haut

16 große frische Weinblätter

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer