Semmelkren nach Oma

Ausgezeichnete warme Beilage zu Rindfleisch

 


Zutaten
40 Min.
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. Eine große Rührschüssel auf ein Wasserbad stellen. Die Semmelwürfel hineingeben und mit heißer Rindsuppe aufgießen, 2 - 3 min quellen lassen.
  2. Mit dem Schneebesen kräftig aufmischen, die fein gemörserten Pfefferkörner, Salz, Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale beigeben und untermischen.
  3. Butter und warme Milch einarbeiten, dann Schlagobers unterrühren und Kren einrühren. Auf dem Wasserbad kann der Semmelkren problemlos längere Zeit warm gehalten werden, ohne dass er seine Schärfe verliert.
  4. Vor dem Servieren mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Dann noch den Eidotter einrühren, das schafft eine güldne Farbe
  5. ...lässt sich auch problemlos aufwärmen, einfach wieder etwas heiße Milch oder Suppe dazu und ein paar EL frisch gerissenen Kren dazu