Zutaten

450 g Filet Mignon

60 ml Sesamöl

60 ml Sojasauce

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

2 EL frischer Ingwer, gerieben

1 EL Zitronensaft

2 EL Frühlingszwiebeln, gehackt 30 g brauner Zucker

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer
5

Anweisungen

Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien.

Das Sesamöl, die Sojasauce, den Knoblauch, den Ingwer, den Zitronensaft, die Frühlingszwiebeln und den Zucker in einer nicht-metallischen Schüssel vermischen. Das Fleisch darin einlegen, mit Frischhaltefolie abdecken und am besten über Nacht, mindestens jedoch für etwa 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Das Fleisch auf den heißen, leicht eingeölten Grill legen und auf beiden Seiten kurz anbraten. Vom Grill nehmen, in Alufolie einwickeln und unter gelegentlichem Wenden 15—20 Minuten weitergaren.

Das fertig gegarte Fleisch etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Anschließend in dünne Scheiben schneiden und mit einem frischen gemischten Salat servieren.

TIPP: Statt eines großen Filetstücks können Sie auch bereits geschnittene Filetsteaks verwenden.

Die Marinade schmeckt auch als Sauce ganz hervorragend. Lassen Sie sie in einem kleinen Topf etwa 5 Minuten einkochen und träufeln Sie sie kurz vor dem Servieren über die Fleischstücke.