Zutaten

500 g Suppenfleisch

300 g Jagdwurst auch Fleischwurst oder ähnlich

z. B. Stadtwurst

300 g Mettwurst oder Salami

5 mittelgrosse Zwiebeln

1 kleine Dose passierte Tomaten

4 Paprikaschoten

4 Gewürzgurken

2 Lorbeerblätter

Einige Pimentkörner

750 ml Wasser

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

60 Min.
Leicht
4

Anweisungen

Solianka - ein wunderbares Essen aus allem Möglichen - Resteessen hat immer so einen negativen Touch.

Das Suppenfleisch in Würfelschneiden und in einem großen Topf anbraten. Die feingehackten Zwiebeln dazugeben und ebenfalls anbraten. Dann die Mettwurst dazugeben.

Bei unserem Netto (der mit dem Scottie) gibt es immer mal wieder Mettwurstabschnitte. Die gehen prima damit.

Wenn alles schön angebraten ist, das Wasser zugeben. Dann die gewürfelten Gewürzgurken zugeben. Wir haben selbst eingelegte genommen.

Die Tomaten zugeben, die Lorbeerblätter und auch das Piment.

Alles ca 30 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe leicht säuerlich mit dem Gurkenessig abschmecken. Dieser ist schon durch schön gewürzt.

Ich habe angegeben, dass diese Gericht im Crockpot zu machen ist. Die Kochzeit verlängert sich. Wir haben es, auf den Bildern sichtbar, in einem normalen Topf gekocht. Beides geht natürlich. Nur einen Dutch Oven würden wir wegen der Säuren im Essig nicht empfehlen.

Guten Appetit.