Rezept - Spätzle (mit Bärlauch)

Spätzle (mit Bärlauch)

 


Zutaten

- 500 g Mehl

- 5 ganze Eier

- 50 ml Halbrahm od Sauerrahm

- 50 g (braune) Butter

- 2 dl Mineralwasser

- 1 Elf. Salz, Muskatnuss

- optional Bärlauch

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

90 Min.
Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen

1) Die Zutaten in der Küchenmaschine 10 Minuten kräftig rühren lassen. Min 1/2 Stunde zugedeckt ruhen lassen.

(2) Einen grossen Topf, zu 3/4 mit gesalzenem Wasser gefüllt, knapp zum Sieden bringen. Der Topf soll nicht zu fest dampfen, sonst verklebt der Teig schon im Sieb.

(3) Einen Klumpen Teig auf das gelochte Knöpfliblech bringen und mit einer Teigkarte durchdrücken. Sobald sie nach oben steigen noch ein, zwei Minuten leise sieden lassen, dann mit der Schöpfkelle in ein Salatsieb geben, dieses in ein grosses Gefäss mit kaltem Wasser tauchen und nach einer Minute herausnehmen und abtropfen lassen. Nächste Teigportion ins Sieb geben etc. bis aller Teig aufgebraucht ist.

Bei Bärlauchzugabe den kleingeschnittenen Bärlauch mit den Eier pürieren und dann das ganze zum Mehl geben!

Kann als Hauptspeise oder auch als Beilage angerichtet werden!

Spätzle lassen sich sehr gut portionsweise einfrieren und wieder auftauen!

Kommentare

Hi - siehe auch: http://www.grillsportverein.de/forum/viewtopic.php?t=17631