Rezept - Strömming Tranabo

Zutaten

400 g Strömminge (Hering) (kommen in diesem Fall aus der Ostsee)

700 g Kartoffeln, festkochend

2 mittelgroße Zwiebeln

200 ml Sahne

100 ml Dijonsenf

Dill

Salz

Pfeffer Zucker

Geriebener Cheddar

1 EL Paniermehl

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

60 Min.
Leicht
3

Kategorien


Anweisungen

Die Sahne mit dem Senf, Dill, Salz, Pfeffer und Zucker mischen. Wir haben es so abgeschmeckt, dass eine leicht süßliche Note mit leichtem Senfgeschmack dabei rauskam.

Die Kartoffeln schälen und in gleichmäßig dünne Scheiben schneiden. Wir haben dazu unseren Topfschnitzer der Mum 6 verwendet, auch für die Zwiebeln.

Die Schale, unsere kommt von IKEA, leicht einölen und die Kartoffeln einschlichten. Zwiebeln lose auf die Kartoffeln streuen. Salzen und Pfeffern, am besten Meersalz und frischer Pfeffer. Wir haben schwarzen Pfeffer genommen.

Heringe auflegen, etwas pfeffern. Das Sahne-Senf Gemisch gleichmässig verteilen.

Grill (bei uns war es ein Q200) auf kleinster Stufe vorheizen, ca 20 Minuten warten. Schale aufstellen und ca 30 Minuten backen.

Das Grillthermometer lief außer Konkurrenz mit und diente nur als Messinstrument. Die Außentemperatur betrug 0 Grad und es stellte siche ine recht konstante Temperatur um 190 Grad ein.