Sweet Tennessee BBQ Sauce

Süße BBQ Soße mit Jack Daniels Tennessee Whiskey

 


Zutaten

Kategorien


Anweisungen
  1. Die Bacon scheiben in kleine Stücke schneiden und in einem Topf bei mittlerer Hitze langsam braten.
  2. Den Bacon aus dem Topf in eine Schüssel beiseite stellen. Dabei den Baconsaft in den Topf abtropfen lassen.
  3. Die Bratrückstände aus dem Topf mit dem Bier ablösen und dieses um ca. die Hälfte einkochen lassen.
  4. Alle weiteren Zutaten, bis auf den Whiskey, hinzufügen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  5. Derweil den etwas abgekühlten Bacon, mit einem Messer, in möglichst kleine Stücke hacken.
  6. Den Bacon auf einem Backblech ausbreiten und mit braunem Zucker, vorzugsweise Muscovado oder packed brown Suggar, bestreuen.
  7. Im Ofen bei 120° langsam ausbacken, bis die Baconkrümmel goldbraun und knusprig sind. Dies dauert etwa 15 bis 20 Minuten.
  8. Während der Bacon im Ofen aufknuspert, die Herdplatte auf die niedrigste Stufe stellen, kurz darauf den Whiskey hinzufügen. Der Whiskey soll nicht zu stark mitkochen um das Aroma zu erhalten. Nach ein paar Minuten köcheln, die Herdplatte komplett ausschalten, die Soße nur noch auf der warmen Platte ziehen und langsam kühler werden lassen.
  9. Sobald der Bacon fertig ist, diesen auskühlen lassen und dann mit Küchenkrepp abtupfen.
  10. Den Bacon mit den Händen noch etwas zerbröseln und zur Soße hinzufügen.
  11. Die Soße mindestens einen Tag im Kühlschrank durchziehen lassen, damit sie ihr volles Aroma entwickeln kann.