Tandoori-Huhn mit Kachumbar

 


Zutaten

Für 6 Personen

12 kleine Hähnchenschenkel, gehäutet

3 Knoblauchzehen, mit einer Prise Salz zu einer

Paste zerstoßen

150 ml griechischer Joghurt

2 TL gemahlene Koriandersamen

1 TL gemahlener Kreuzkümmel

1 TL gemahlene Kurkuma

1/2 TL Cayennepfeffer

1/2 TL Garant masala

1 EL Currypaste

Saft von Vi Zitrone

Salz

Angewärmte Naan- oder Pita-Brote zum Servieren

Für das Kachumbar

2 rosa Schalotten, halbiert

und in dünne Scheiben geschnitten

2 TL Salz

4 cm langes Stück frischer Ingwer, fein geschnitzelt

2 frische lange grüne Chilischoten, Samen entfernt

und fein gehackt

4 TL Zucker, vorzugsweise Palmzucker

Saft von 1/2 Zitrone

4 EL gehacktes frisches Koriandergrün

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Bei jedem Hähnchenschenkel mit einem scharfen Messer rundherum das Fleisch einschneiden, das am Knochenende anhaftet. Schenkel in eine nichtmetallene Schüssel legen. Knoblauch, Joghurt, Gewürze, Currypaste und Zitronensaft in eine Küchenmaschine geben und glatt rühren. Hähnchenschenkel mit der Mischung übergießen, abdecken und über Nacht kalt stellen.

2 Stunden vor dem Servieren das Kachumbar herstellen. Dazu die Zwiebelscheiben in eine Schüssel geben, mit dem Salz bestreuen, abdecken und 1 Stunde stehen lassen. In ein Sieb schütten, unter fließendem kaltem Wasser gut abspülen, abtropfen lassen und trockentupfen. Scheiben grob zerkleinern und in eine Servierschüssel geben. Übrige Zutaten zufügen und gut mischen. Etwa 1 Stunde vor dem Grillen die Hähnchenschenkel durch ein Sieb über einer Schüssel abgießen. Das weiche Gelenkteil am Ende jedes Schenkels mit einem scharfen Messer entfernen. Schenkel wieder in die Schüssel mit der Marinade legen.

Grill anheizen. Etwa 30 Minuten vor dem Grillen die Hähnchenschenkel salzen. Sobald die Flammen erloschen sind, einen leicht geölten Grillrost über den Kohlen erhitzen. Wenn die Kohlen eine mittlere Temperatur erreicht bzw. sich mit einer mitteldicken Ascheschicht überzogen haben, Hähnchenschenkel vorsichtig aus der Marinade heben. Enden mit Streifen von Alufolie umwickeln, dann so auf den Rost legen, dass sie nicht direkt über den Kohlen liegen. Mit einem Deckel oder einer Kuppel aus Alufolie abdecken und 5 Minuten grillen, dabei häufig wenden. Schenkel mit etwas Marinade bestreichen und 5-7 Minuten weitergrillen oder bis sie gar sind. Heiß mit dem Kachumbar und den Broten servieren.

„Tandoori" bezeichnet einen indischen Lehmofen Tandoori-Gerichte werden stets mariniert und anschließend gegrillt.