Tandoori-Lendensteaks

 


Zutaten

6 Lendensteaks vom Lamm

Marinade

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

1 TL frischer Ingwer, gerieben (siehe Tipp)

1 EL Zitronensaft

1 EL Wasser

60 g frischer Koriander, gehackt

1 kleine Zwiebel, grob gehackt

1/2 TL Pfeffer

1 TL Currypulver, mild

1/2TL Garam Masala

etwas Salz

etwas Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
6

Anweisungen

Die Lammsteaks in ein flaches, nichtmetallisches Gefäß legen.

Für die Marinade alle Zutaten im Mixer oder der Küchenmaschine pürieren. Wenn kein Mixer zur Hand ist, den Koriander fein hacken, die Zwiebel reiben und beides in einer kleinen Schüssel mit den übrigen Zutaten vermischen. Das Lammfleisch mit der Marinade übergießen, mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 30 Minuten bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Das marinierte Fleisch auf den leicht eingeölten Grill legen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite etwa 5 Minuten grillen, bis das Fleisch innen zartrosa und außen knusprig braun ist. Bei Verwendung eines ganzen Lendenstücks (siehe Tipp) das Fleisch am Stück grillen und erst anschließend diagonal in dicke Scheiben schneiden.

TIPP: Dieses raffinierte Rezept gelingt auch mit einem saftigen Lendenstück ausgezeichnet. Befreien Sie das Fleisch vor dem Marinieren jedoch von Fett und Sehnen.

Wenn Sie nicht allzu oft frischen Ingwer verwenden, schälen Sie den Rest, schneiden Sie ihn in dünne Scheiben und legen Sie ihn in einem dicht schließenden Gefäß in trockenem Sherry ein. Auf diese Weise hält er sich im Kühlschrank monatelang.