Thailändischer Rindfleischsalat

 


Zutaten

450 g Rindersteak aus der Lende

Dressing

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

2 TL brauner Zucker

1 EL Thai-Fischsauce (aus dem Asialaden)

1 EL weißer Essig

2 TL abgeriebene Zitronen- oder

Limettenschale

2 EL Limettensaft

Salat

2 Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten

1 kleine Tomatenpaprika, in Würfel geschnitten

2 Salatgurken, entkernt und in Scheiben geschnitten

60 g frischer Koriander, fein gehackt

60 g frische Pfefferminze, fein gehackt

60 g frisches Basilikum, fein gehackt

1 Zweig Zitronengras, fein gehackt, oder 2TL abgeriebene Zitronenschale

1 frische rote Chilischote, fein gerieben

4 frische Limetten- oder junge Zitronenblätter, in feine Streifen geschnitten

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
5

Anweisungen

Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien,

Für das Dressing alle Zutaten in ein dicht schließendes Gefäß geben und durch Schütteln miteinander vermischen.

Für den Salat alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und abgedeckt bis zum Servieren ruhen lassen.

Das Fleisch auf den heißen, leicht eingeölten Grill legen. Kurz von beiden Seiten anbraten, dann nach Geschmack 2-5 Minuten fertig grillen. Vom Grill nehmen, etwa 10 Minuten abkühlen lassen und in feine Streifen schneiden.

Die Fleischstreifen mit dem Salat vermischen. Das Dressing darüber gießen und alles gut vermengen. Mit frischem Weißbrot servieren.